Hinweis

Leider ist diese Aktion beendet und alle Testplätze belegt.

OMNICHROMA – Die Zukunft der Komposite

Stufenlos von A1 bis D4 in einer einzigen Spritze

Farbe aus Licht: Zum ersten Mal entstehen Farben nicht durch zugesetzte Pigmente, sondern durch gezielt erzeugte strukturelle Farben, kombiniert mit der Reflexion der umgebenden Echtzahnfarbe. Das Phänomen OMNICHROMA nutzt hierzu die Smart Chromatic Technology sowie die sphärischen Füllkörper von TOKUYAMA, die nach dem „Zuchtperlen-Prinzip“ gewonnen werden.

Bei herkömmlichen Kompositen wird eine begrenzte Anzahl von Zahnfarben, zum Beispiel von A1 bis D4 nach dem VITA-Farbsystem, mithilfe von Farbpigmenten nachempfunden. Dank der „Smart Chromatic Technology“ verzichtet OMNICHROMA komplett auf Farbpigmente und nutzt stattdessen das natürliche Prinzip der strukturellen Farbe – Farbe, die sichtbar wird, wenn Licht auf spezielle Strukturen trifft, wie beim Chamäleon.

Mit OMNICHROMA schafft TOKUYAMA DENTAL einen entscheidenden Innovationssprung bei den Kompositen. Zum ersten Mal gelingt der seit langem angestrebte Chamäleon-Effekt in natürlicher Perfektion und Vollendung. Der Grund ist so einfach wie spektakulär: Sowohl bei OMNICHROMA als auch beim Chamäleon wird Farbe durch Licht erzeugt. Das Ergebnis: Ein einziges Komposit für alle Farben. Einzigartig ästhetisch. Einzigartig glatt und glänzend. Einzigartig einfach und zeitsparend.

Als zusätzliche Ergänzung gibt es auch den speziell auf OMNICHROMA abgestimmten OMNICHROMA BLOCKER. Dieser kommt zur Anwendung, wenn unschöne Verfärbungen abgedeckt werden müssen, bei den man nicht möchte, dass sich OMNICHROMA an diese Farbgebung anpasst.

……………………………………………………………………………………………………………………

Melden Sie sich jetzt an für eines der 50 Muster! Die Barometer Testphase….

Mehr Informationen www.omnichroma.de

Online-Anmeldung zur Testphase

["Ich habe die Teilnahmebedingungen, welche auf der Internetseite www.barometer-testphase.de hinterlegt sind, gelesen und verstanden."]

Auswertung erscheint in Kürze