Hinweis

Leider ist diese Aktion beendet und alle Testplätze belegt.

EDDY®

die schallaktivierte Spülinnovation von VDW

Wichtig: Die Teilnehmer dieser Aktion erklären sich damit einverstanden, dass die Ergebnisse in Form eines Interviews über das Dental Barometer und online veröffentlicht werden. Hierzu wird ein druckfähiges Bild vom Interviewten benötigt! Nach der Veröffentlichung des Interviews, erhalten die Teilnehmer auf Wunsch einige Belegexemplare des Magazins.

Online-Anmeldung zur Testphase

    ["Ich habe die Teilnahmebedingungen, welche auf der Internetseite www.barometer-testphase.de hinterlegt sind, gelesen und verstanden."]

    Im Rahmen der Testphase der EDDY® Spülspitzen von VDW, dem Endospezialisten, suchen wir fünf Teilnehmer*innen, bei denen die Endodontologie ein Tätigkeitsschwerpunkt in der täglichen Praxis ist.

    Die ausgewählten Teilnehmer testen ausgiebig und völlig kostenfrei* die Spülspitzen und dokumentieren, auf einem eigens dafür entworfenen Fragebogen, ihre Ergebnisse. Diese ausgefüllten Fragebögen senden Sie uns dann zurück und wir erstellen daraus, gemeinsam mit Ihnen und der VDW GmbH Interviews, welche, nach Ihrer Freigabe, über dieses Magazin und online veröffentlicht werden.

    Drei Vorteile einer schallaktivierten Spülung
    Voraussetzung für eine erfolgreiche endodontische Behandlung ist, das gesamte Wurzelkanalsystem gründlich zu reinigen. Studien zeigen, dass eine Schallaktivierung der Spülflüssigkeit die Behandlung signifikant verbessert. Weitere Vorteile der schallaktivierten Spülung sind zudem die erhöhte Wirksamkeit der Desinfektionslösungen sowie eine höhere Wahrscheinlichkeit für saubere Wurzelkanäle und damit für einen langfristigen Behandlungserfolg.

    Anderen Studienergebnissen zufolge reduziert EDDY die mikrobielle Belastung genauso wirkungsvoll wie eine ultraschallaktivierte Spülung –  insbesondere bei komplexen Anatomien wie stark gekrümmten Wurzelkanälen.1 Darüber hinaus gewährleistet die weiche EDDY®-Kunststoffspitze Sicherheit während der Behandlung.

    Vom Zahnarzt für Zahnärzte entwickelt
    VDW hat EDDY® gemeinsam mit dem Flensburger Zahnarzt Dr. Winfried Zeppenfeld entwickelt. So verbindet EDDY® hohe klinische Ansprüche mit einem erprobt einfachen Einsatz im Praxisalltag. Beispielsweise ist die universelle Größe von EDDY® mit vielen Airscalern kompatibel. Beim Einwegprodukt EDDY® entfällt außerdem die Dokumentationspflicht für die Anwendungsanzahl.

    Der Ablauf
    Nachdem Sie sich für die Aktion beworben haben, erfolgt intern die Auswahl der Teilnehmer. Wenn Sie ausgewählt wurden, werden Sie vom ausstattenden Unternehmen (VDW GmbH) die Testprodukte sowie ein eventuell erforderliches Leihgerät zur Verfügung gestellt bekommen. Anschließend haben Sie ausreichend Zeit (circa 6 bis 8 Wochen), die Produkte kostenfrei zu testen.

    Ihre Testergebnisse dokumentieren Sie auf einem Fragebogen, welcher Ihnen mit den Testprodukten überreicht wird. Auf diesem Fragebogen ist auch der Testzeitraum ausgewiesen. Ist dieser beendet, senden Sie den ausgefüllten Fragebogen an uns zurück. Das Leihgerät (Airscaler) senden Sie bitte direkt an die VDW GmbH. Wir erstellen anhand der Dokumentationen ein Interview und stimmen dieses mit Ihnen ab.

    Melden Sie sich jetzt für eines von 5 Testpaketen an. Mehr Informationen finden Sie unter www.vdw-dental.com/de
    * Siehe Teilnahmebedingungen der Barometer Verlagsgesellschaft mbH, einzusehen unter: www.barometer-testphase.de/teilnahmebedingungen


    1 Neuhaus KW, Liebi M et al.: Antibacterial Efficacy of a New Sonic Irrigation Device for Root Canal Disinfection. De- partment of Preventive, Restorative and Pediatric Dentistry and Laboratory of Oral Microbiology, Department of Peri- odontology, School of Dental Medicine, University of Bern, Bern, Switzerland (J Endod 2016: 1–5). 2016.

    Auswertung erscheint in Kürze